Zurück zur Übersicht

Mädelsabend-Rezept „Artischockenherzen“

Perfekt für jeden sommerlichen Mädelsabend: Artischockenherzen gefüllt mit Ratatouille

Zubereitung

  1. Artischockenherzen abtropfen lassen und die Mulde in der Mitte etwas vergrößern.
  2. Die Aubergine sowie die gehäuteten und entkernten Tomaten würfeln. Aubergine mit scharf anbraten. Nach kurzer Zeit die Schalotte dazugeben und glasig anschwitzen. Anschließend einen Löffel Tomatenmark zugeben und mitrösten. Nun mit dem Fond ablöschen und die Kräuter sowie den Knoblauch zugeben und etwas reduzieren lassen. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Ratatouille in den Mulden der Artischockenherzen anrichten und mit Rosetten aus Schinken und Fol Epi Hauchfein belegen. Die gefüllten Artischockeherzen mit Thymian und gebrochenen Walnusskernen dekorieren.

 

Tipp

Achtet darauf, große ganze Artischockenherzen zu kaufen. Nur diese eignen sich zum Füllen.

 

Zutaten für 4 Portionen

1 Glas eingelegte Artischockenherzen
1 Aubergine
4 Strauchtomaten
3 EL Olivenöl
1 Schalotte, gewürfelt
1 EL Tomatenmark
1/4 Glas Gemüsefond
3 Zweige Thymian
1/2 frische Knoblauchzehe, gehackt
Salz
Pfeffer
20 g Walnusskerne
1 Packung Fol Epi Hauchfein Classic
1 Packung Schinken

 

Nährwerte pro Portion

1250 KJ / 300 Kcal
Eiweiß: 17 g
Fett: 22 g
Kohlenhydrate: 7 g

« Zur vorherigen Mädelsabend-Idee | Zur nächsten Mädelsabend-Idee »
Mädelsabend planen
X

Instagram Share

So teilst du das Bild auf Instagram:
  1. Lade das Bild herunter, indem du es lange mit deinem Handy gedrückt hälst.
  2. Öffne Instagram über den Link unten oder von deinem Handy Homescreen.
  3. Lade das gespeicherte Bild in Instagram über die "Kamera" Taste aus deiner Bibliothek.
Öffne Instagram